Der Gerichtsvollzieher

Was, wenn der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht?

Sollten Sie eine Mitteilung des Gerichtsvollziehers erhalten, in dieser er seinen Besuch ankündigt, haben Sie einen bedeutenden Vorteil: Sie können sich vorab informieren was Sie dürfen und was nicht...

Kommt dieser unangemeldet, dann haben Sie zumindest das Recht, ihm den Zutritt zu Ihrer Wohnung zu verweigern. Sollten Sie dies vorhaben, dann bitte höflich und sachlich. Der Gerichtsvollzieher kennt ebenfalls seine Rechte und weiß, dass Sie dies dürfen.

In diesem Fall würde der Gerichtsvollzieher einen neuen Termin zur Vollstreckung nennen, sei es mündlich oder schriftlich. Die Zeit bis zu diesem Termin sollte nicht tatenlos verstreichen, nutzen Sie die Zeit! Informieren Sie sich und suchen Sie eine Lösung für das Problem.

Generell sei aber erwähnt, dass das Verweigern des Zutritts zu Ihrer Wohnung keine Lösung darstellt, es wird nichts bringen. Er wird wieder kommen, und die Situation wird nicht einfacher werden.

Denken Sie nicht, Sie dürfen jedes Mal die Türe verschlossen halten...nach zwei erfolglosen Versuchen kann sich der Gerichtsvollzieher mithilfe der Polizei Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen.
Abgesehen von der noch unangenehmeren Situation kommen somit weitere Kosten auf Sie zu, und die sind nicht gering...

Was also tun, wenn der Gerichtsvollzieher da ist?

Der Gerichtsvollzieher ist nicht heiß darauf, Wertgegenstände aus Ihrer Wohnung zu räumen, oder Pfandsiegel auf Gegenständen zu hinterlassen. Wenn ein Gläubiger einverstanden ist, und das sind viele, kann ein Gerichtsvollzieher mit Ihnen eine Ratenzahlung zur Begeichung der Forderung vereinbaren. Meist wird die erste Rate vor Ort entgegengenommen, und die restlichen Raten überwacht.

Versuchen Sie sich also spätestens vor dem Besuch des Gerichtsvollziehers einen Überblick über Ihre finanzielle Lage zu verschaffen, vielleicht gibt es doch eine einfache Möglichkeit, die Schulden in "bequemeren" Raten zu bezahlen.
Noch besser wäre vor dem Besuch des Gerichtsvollziehers die Hilfe eine Schuldenberatung in Anspruch zu nehmen. Mithilfe von Fachleuten lässt sich gezielt nach einer Vorgehensweise für Ihre Situation suchen.

Lassen Sie sich vom Gerichtsvollzieher den Titel, das Vollstreckungsurteil, oder die notarielle Schuldanerkenntnis zeigen. Erst mit einem solchen Dokument kann der Gerichtsvollziher vom Gläubiger beauftragt werden, Sie zu besuchen.
Diese gerichtliche Urkunde muss Ihnen bekannt sein! Spätestens beim Besuch des Gerichtsvollziehers können Sie sich nun einen Überblick über die Forderung machen.

Ebenso ist es Ihr gutes Recht, sich den Dienstausweis des Gerichtsvollziehers zeigen zu lassen.
Taucht dieser aus heiterem Himmel auf (was selten der Fall ist), wird sich dieser entsprechend ausweisen können. Stellen Sie sicher, dass Sie keinem Unbefugten Zutritt zu Ihrer Wohnung ermöglichen.

Welche Auskunft muss ich dem Gerichtsvollzieher geben?

So lange dieser nicht zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung an Ihre Tür klopft, sind Sie dem Gerichtsvollzieher gegenüber zu keinerlei Auskunft verpflichtet!
Sie müssen weder mitteilen bei welcher Bank Sie welches Konto haben, Sie müssen nicht sagen wer Ihr Arbeitgeber ist, ebenso müssen Sie ihm nicht sagen, wo Sie welche Wertsachen herumliegen haben.
Beantragt der Gläubiger die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, so wird diese durch den Gerichtsvollzieher per Termin bekannt gegeben. Hier sind Sie verpflichtet alle Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten!
Falschaussagen sind strafbar!


Ich möchte nochmals betonen, dass ein kooperatives Verhalten gegenüber dem Gerichtsvollzieher entscheidend in der Lösung Ihres Problems ist!

Auch auf dieser Seite verwenden wir Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot soll gerade auf Sie zugeschnitten sein... Nutzen Sie unsere Seite weiter, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen